präsentiert:

... das Neue

 

 Prost Reinheitsgebot! (16.11.15)

„PROST REINHEITSGEBOT!“ - der Soundtrack zum Jubiläum! 500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot – welch ein Anlass, welch ein Geburtstag! Für die Pflicht und Freude zugleich, kräftig zu gratulieren. Mit unserem zapffrischen Album „PROST REINHEITSGEBOT!“ wollen wir nicht nur uns sondern alle Fans des „anerkannten Grundnahrungsmittels“ beschenken.

Dabei kommt der schon viel besungene gute Geschmack akustisch natürlich nicht zu kurz. Doch es gibt noch so viel mehr zum Thema Bier. Was zum Teufel macht etwa eine Fliege darin, wie bekommt man die diversen Kästen ohne Lift in eine höheres Stockwerk, oder welches Sitzmöbel eignet sich ergonomisch am besten zum Genuss. Nicht zuletzt die ersten schriftlichen Überlieferungen zum Bier erfahren Würdigung. Trockener Humor und Bier? Das geht Aber auch die unangenehmeren Seiten des Genusses werden nicht ausgelassen. Etwa wenn man als Letzter zwangsweise eines Lokales verwiesen wird, oder die ganze Welt nur noch als Scheibe - vulgo Bierfuizl - betrachtet.

So frisch und natürlich wie das bairische Bier ist auch der rein akustische Grundsound mit diversen Gitarren, Mandos und Slides . Und zu den vielfältigen Geschmacksrichtungen der hiesigen Bierlandschaft passen die reichhaltigen musikalischen Anleihen, wie Landler und Stoner-Rock, Reggae und Tango, Oriental und Blues… Unterstützt wird die von hochkarätigen „Brüdern im Geiste“ aus der Region. Florian „Floh“ Speth (Schlagzeug) und Reinhold Bauer (Percussion) sorgen für den richtigen Groove, Sepp Frank (Akkordeon) und Christian Maier (Piano) hauen in die Tasten, und Axel Prasuhn stößt ins Horn.  

 

 Verstärkung (29.03.13)

Man denkt, dass ma den obligatorischen Donnerstag-HB-Stammtisch glimpflich überstanden hat, geht brav zum Arnulfplatz dass ma mit'm letztn Bus hoamfahrn kann, hat aber no Zeit und weil de Blasn druckt geht ma in Knei zum Biesln. Und na steht in der Schwemm da Jack mit'm Wolfi. Na ja, na hat ma boid a laare Blasn und a volle Hoibe (oder zwoa) und redt und auf oamal hat die an Bassisten.

Na guat. Mia wolltn scho länger oan. Der sollt Bass spuin kenna, an Führerschein habn und... Antialkoholiker sei. Da Wolfi packt zumindest 2/3 und scho is Karfreitag! Zwoa Wochn später hat er unser Set drauf -Respekt!

Am 13.April gibt er in der Kneipenbühne Oberweiling seinen Einstand.
Mia gfrein uns. Prost Wolfi - näxts mal fahrst DU!
  

 

Hart & Zart 5 (24.03.13)

So, etz er anscheinend wirklich da, der neue Mundart-Sämpler. Auf 2 CDs gibt's für fast 3 Stunden was auf die Ohrn mit aktueller Musik aus Bayern.
Die musikalische Palette reicht wieder von Hardrock, Rock, Ska, Salsa, Reggae, Funk über Rap, Country, Soul, Bluegrass, Punk bis hin zu Folk, Pop und neo-traditionellem Instrumental. Die is gleich mit 2 Beiträgen verteten: "Bierhoin und Biesln" und "Bayernhümne" - basst doch zsamm, oder? 
Einer limitierten Teilauflage liegt sogar eine DVD mit einer Film-Doku über das 10. MundArt Festival von Erik Grun bei.
Also nix wia ran an die Bestellung:
  

 

Gästebuch is weg... (01.01.13)

Ja was is des?

Kaum gibst a weng net obacht na is scho passiert:
Unser bisheriger Gästebuch - Anbieter hat se verabschiedet und Ois (aber wirklich Ois) is weg. Prost Neujahr!

Etz mias ma nach was Neuam schaun - wer a Idee hat soll's uns sagn - aber des dauert....

Schad!

       

 

Muuuuuuh!!!!! (24.02.12)

Kennt's es die "MUH"?

Nein? Kann ja net sei oder? Mittlerweile hat das Magazin Kultstatus und beleuchtet bravorös sämtliche "bayerischen Aspekte".

In der Winterausgabe 2012/13 gibt's für alle Abonnenten und Interessierten als Zuckerl die zweite Muh-CD. Neben dem Söllner, den Wellbappn, der Neigungsgruppe Sex, Gewalt und gute Laune ist die mit "Rumflacka" vertreten.

Also wer mehr über die "MUH" wissen will (und des sollt ma):
  

 

Die MANDOLINEN-SCHULE von Christian Veith (02.12.12)

WOW! Vor 7 Jahren hat der Christian sein Mando-Buch veröffentlicht - und es ist zum absoluten Renner geworden!!! 
Für Alle die sich mit dem putzigen Instrument mal etwas näher auseinandersetzen wollen ist das genau das Richtige, besonders interessant für Gitarristen, die ihren Instrumental-Horizont erweitern wollen!  Sogar der Thomas hat's geschafft mit dem Heft die richtigen Mando-Töne zu treffen (man höre uns LIVE).
Aktuell erschienen ist die zweite überarbeitete Auflage und - sürpreis- eine englische Ausgabe "Mandolin Method". Beides bei Schell Music und natürlich mit Begleit-CD.


Also nix wie ran: zum Shop

 

Rekordspende für Mayo Darlé - Kamerun (02.09.12)

Allein durch den Kartenverkauf der bisher 4 Benefizkonzerte von konnten bisher insgesamt über 7.500 Euro eingespielt werden!!!
Bei 3 davon unterstützten uns tatkräftig die wunderbaren Weiber von
"ZWOARALOA"
! Wir lieben EUCH - herzlichen Dank!!!
Und wenn man die zusätzlichen Verköstigungs-Aktionen dazurechnet (Danke an Beata & Georg) kommen noch 1000 Euro dazu plus diverse Spenden (danke Lions) und Bildversteigerungen (danke Boxer)!
Allen die sonst noch mitgeholfen haben - über die Wirte bis hin zu den CD-Verkäufern, der Mundart-Ageh und allen anderen Helfern- ein dickes Danke!
Somit konnten wir seit 2010 über 10.000 Euro musikalisch einspielen!
Darauf ein dreifach Prost!!!
Thomas fährt im Oktober wieder nach Kamerun und wird dort selber das Krankenhaus in Mayo Darlé wieder medizinisch sinnvoll ausstatten.
Wer sich weiter über das Projekt informieren will (oder Spenden :) kann sich da informieren:
  

 

"Etz bist hie" - das Video (19.04.12)

Yeeahh, endlich ist es soweit, die  präsentiert ihr erstes "offizielles" Video!

Die
auf letzter Fahrt? Keineswegs! Die Geschichte beginnt wie ein Abgesang auf die staubige Romantik der Highways, bzw. Gemeindeverbindungsstraßen: Nicht mehr mit Lanze und Schild, sondern Lenkstange und Schutzblech gerüstet sind die beiden Chromritter unterwegs, um unterwegs zu sein. Bald aber kündigt sich mit Röcheln und Spotzen das traurige Ende der großen Maschine an. So wie es knirscht im großen Weltgetriebe, so sind auch hier grad Zahnräder, Ritzl und Pleuel am Verrercken. Ein Fanal für die Ära des „Deus est Machina“! Doch wie wir alle wissen, wohnt jedem Ende der Zauber eines Neubeginns inne, scheint er auch noch so klein und unbedeutend. Und nun höret und sehet selbst:
Oschaugn - weidersagn!
In der Nebenrolle: Theresa Pielmeier.
Dickes Lob und vielen Dank an Wolfgang Pielmeier, der eigentlich Alles gemacht hat! 

4. Benefizkonzert für Mayo Darlé - Kamerun im März (02.01.12)

Am 23.03.2012 spielen wir wieder in Kelheim ein Benefizkonzert in gewohnter Manier: "ZWOARALOA" und
Danke erstmal an den Christian und die Mädels!!! Der Thomas Wieser vom Weissen Bräuhaus stellt uns dafür kostenlos den Saal zur Verfügung,
der Schlagbauer Günther malt ein schönes Bild mit einem Kelheimer Motiv, das dann versteigert wird, die Beata und der Georg kochen (und verkaufen) Marmeladen usw. aus afrikanischen Früchten, der Hanauer von der Mundart-Ageh hat schöne Flyer und das Plakat gemacht und der Hasleder Robert will den Sound machen. Was soll da noch schief gehn.

Der Erlös der Veranstaltung und alle Spenden kommen dem Projekt in vollem Umfang zugute! Thomas bringt die Kohle ja selber hin.
Wer wirklich keine Zeit hat (unwahrscheinlich) kann freilich gerne unser Konto aufstocken:
Pielmeier/Schmid-Mayo Darle; Kto: 1011 276 571; BLZ: 120 300 00; Deutsche Kreditbank (Spendenquittungen werden ausgestellt).
Mehr Info unter: Urologie Kelheim oder Humanitäre Hilfe . Kontakt: Mayo-Darle@web.de 

 

"Lebn und Sterbn" (21.12.11)

Am 23. Oktober spielten wir im Gasthof "Schoferer" in Siegenburg einen Hoagarten, der aufgezeichnet wurde. Grund für das Konzert war der 55. Geburtstag von unserer Brigitte von "Zwoaraloa". Die hat dazu einen Haufen befreundeter Musiker eingeladen und die  war stolz und unermüdlich dabei.
Ausschnitte von dem Konzert gibt's jetzt auf der CD "Lebn und Sterbn". Der Erlös kommt dem Hospizverein Kelheim zugute.
Also ein ganz besonderer Hoagarten für einen guten Zweck. Lustig, nachdenklich, unterhaltsam, bayrisch, vergnüglich und kraftvoll mit: De Zünftigen, MundARTissimo, Unterholzner Grachalsümpfoniker, Zwoaraloa, , Tiger Willi & Jakob und Thomas Wegler.
Die CD kann bei der Brigitte bestellt werden und kostet keine 10 Euronen (genauer gesagt nur 7, aber man kann ja noch eine Spende drauflegen...). Also auf, auf... Hörproben gibts hier:


 

Endlich fertig: "SAUWEDA" (20.07.11)

Ja des war etz schon ein langer Kampf!!!
Gegen Kabel, Updates, Plug-Ins und vieles mehr, aber etz is endlich raus, die neue CD: Die  präsentiert ihre Sauarbeit:

                                                                        
"SAUWEDA"

Beim letzten Stück sogar mit Vollbesetzung: Stefan Adler (Trommel), Jürgen Blochberger (Baß), Sepp Frank (Quetschn), Robert Hasleder (Mando außerdem Gsang auf "Mera Mare" und "Wieder Unterwegs" ) und Axel Prasuhn (Tröööte).
Der schwafi hat das ganze CD-Design wunderbar gestaltet und ohne dem Ludwig seine Mixing-Empfehlungen, sein Maximal-Mastering und ohne seine Engelsgeduld daads net so wunderbar doa.
Hörproben, Texte und Info vom "Sauweda" gibt's hier:  
....aber am Besten kauft's die CD!

"Moped aus der Hölle" (30.04.11)

Wieder ein Mundart-Ageh Sampler, der endlich nach 4 Jahren  "Fleisch" geworden ist!
Diesmal mit einem Spezial-Thema, nämlich dem Motorradl-Fahrn!
Die  is da natürlich aa dabei und zwar mit der Vorab-Veröffentlichung von "Etz bist hie"
Über die Zusammenstellung der einzelnen Lieder und das "Mastering" lässt sich vielleicht streiten aber die Idee is doch gut,oder?
Einfach mal hör-testen: .

Neuer MundArtageh - Sämpler (29.11.10)

Rechtzeitig zum Weihnachtsendspurt (so Mitte Dezember) kommt die "Hart & Zart IV" raus!
Diesmal sogar als Doppel-CD mit 39 Liedern diesmal auch mit Beiträgen aus Österreich und Liechtenstein.
Die  ist dabei mit einer Vorab-Probe ("Sekundentod") aus der neuen CD -die kommt dann näxtes Jahr.
Einfach kaufen.

Hörprobe gefällig?

Medizinische Hilfe für Kamerun (23.03.10)

Mit Unterstützung von "Humanitäre Hilfe" fährt Thomas zusammen mit seiner reizenden Assistentin Doris im September nach Kamerun. Die zwei werden einen Haufen Medikamente und sonstiges medizinisches Material ins St. Elizabeth - Krankenhaus Shisong  bringen dort auch 3 Wochen "buschdoktern"
Die  veranstaltet deshalb am 23.4. in Keheim zusammen mit den unverwüstlichen "Zwoaraloa" ein Benefizkonzert (dickes Danke an alle Helfer!).
Je mehr Kohle zusammenkommt, desto besser! Wer Lust hat das Projekt zu unterstützen kann uns was spendieren:
Humanitäre Hilfe e.V.; Sparkasse Landsberg-Diessen;
BLZ: 700 520 60; Konto: 8 26 93 91; Verwendungszweck: Kamerun 2010 - Dr.Pielmeier

NIUS-LÄDDA-ABO (02.12.09)

ACHTUNG!!!  ACHTUNG!!!  ACHTUNG!!!  ACHTUNG!!!  ACHTUNG!!!  ACHTUNG!!!  ACHTUNG!!!  ACHTUNG!!!  

Wer hat Lust auf ein regelmäßiges  "-INFO-MAIL" ?

Na, der sagt's uns einfach:
           (und wer koa Lust mehr hat sagt's uns aa!)

Saunddreck! (25.11.09)

Die liefert die Musik zum Film "Boarisch pilgern"
Eric Gruhn, der "Unerschöpfliche", hat seinen 100. Fil (bzw. seinen 11. Spielfilm) gedreht. Dabei ist ihm in letzter Minute eingefallen, dass er unbedingtnoch ein paar akustische Gitarrenklänge braucht.
Kein Problem, es gibt ja
und die hat ihn dann kräftig bedient (auch wenn wir nicht mehr auf dem Plakat abgedruckt werden konnten - egal).
Der 70 Minuten-Streifen erzählt die Geschichte von 3 Männern ("I bin a fette Sau"), die nach Altötting pilgern um endlich ihre Wampe loszuwerden. Was dabei alles abgeht wird hier nicht verraten! 
Schaut's den Film oo, na wisst's es!

Internet Interviu! (16.03.09)

Morgen eröffnen wir via Internet-Radio eine Art Stammtisch der Mundart-Ageh. Ab dann werden über grundfunk.net ca. alle 6 Wochen Mitglieder des Vereins im Interview vorgestellt. 
Zusammen mit dem Original Leberkas Duo machen wir jetzt den Anfang!
Hoast: www.grundfunk.net
-> "webradio hören" anklicken!
Und zwar am
Dienstag 17.03. von 20:00 - 22:00 Uhr ( ab ca. 21:00 Uhr)
Mittwoch 18.03. von 17:00 - 19:00 Uhr ( ca. 18:00 Uhr)
Small Talk - Lieder von uns und unseren Idolen > anhörn!!!!

 Mei Schpezi  (16.02.09)

Na guat... na mach ma hoit aa mit. Weil alle ander aa scho drauf san und des anscheinend zum guaten Ton ghört:
Ab sofort is  die aa auf "My Space" in der Musik-Abteilung vertreten. Obwohl uns unser Homepage langa daad.
Und damit's an Grund gibt sich dahinzubewegen hamma die meisten Liada von uns dort ausgspuit zum Ohörn naufgladn und ausserdem gibt's vorerst als Zuckerl aa immer oa bisher unveröffentlichts. Also:

 Daunlouds ... aus is (12.11.08)

Nachdem  Kazzong um's Überleben kämpft geht da momentan gar nix mehr. Aus is und gar is, scha daß nix worn is.
Hoast: Solang wir für die
keine neue Plattform gefunden haben gibt's keinen mp3-Daunload mehr.
Macht goa nix, weil eine CD ja eh viel was schöneres is als so ein Computer-feil. Am schönsten warn sowieso die guten, alten Vinüls, oder...?

Neuer Sämpler! (18.07.08)

Nach dem großen Erfolg der 1. Edition, gespickt mit wahren Schätzen des bayerischen und österreichischen Mundart-Rocks, kommt nun der zweite ALPENPOWER-Doppeldecker exklusiv bei SATURN !!!. 
Die ist mit "D'Welt geht unter" darauf zu hören. 
Damit sind Leute wie die Spider Murphy Gang, Hubert von Goisern, Haindling, Willy Astor, Claudia Coreck, Seer, Willy Michel, Werner Schmidbauer, DÖF, Wolfgang Ambros, Reinhard Fendrich, Peter Cornelius und viele andere endlich in bester Gesellschaft.

na endlich Vol. 2: VIDEOS (12.06.08)

Also gut! Aufgrund zahlreicher Anfragen stellt die  jetzt auch noch Videos ins Netz!
Die ersten Videos stammen aus der Debut-Sendung vom "Hannes - das Original" bei TVA vom 7.1.07. War für uns und alle Andern eine Riesen-Gaudi (dickes Danke an die nette Schmink-Dame, die das Beste aus uns rausgeholt hat...) und nach dem Set... Prost! Mehr Videos sind im Kommen!!! Zu finden finden unter Galerie/Letzte Bestellung/Video-Galerie oder einfach:

na endlich Vol. 1: mp3 - Daunlouds (23.02.08)

Für alle, die keinen Platz mehr für eine -CDs haben und nur noch Festplattenarchiv bevorzugen haben wir einen mp3 Download via Kazzong eingerichtet. Jeder einzelne Song wurde nochmals überarbeitet und in hervorragender Qualität encodiert (256 kBit/s - 44,1 kHz) und kann jetzt von der Musik-Seite daungelouded werden.
.....trotzdem geht nichts über ein schönes Booklet.

das Wunderkind war da (15.03.07)

und die war natürlich auch. Tommy Emmanuel zeigte uns im Workshop und abends im Konzert die Kante. 
Da gibt's ned vui zum sagn weil des da absolute Wahnsinn war.
Und wer ihn wirklich nicht kennen sollte unbedingt mal klicken:  http://www.tommyemmanuel.com

Ran an die Glotze!!! (25.12.06)

Eine neue Mundartsendung soll das Regionalfernsehen TVA bereichern. Um einen optimalen Start zu gewährleisten soll die gleich in der "Pilotsendung" mit  2 Stücken zu hören und zu sehen sein. 
Sendetermin ist der 7.1.07 um ca. 18.30 Uhr. Also stellt das Bier kalt und stellt die Pantoffel warm.

... und wieder ein Sämpler (10.12.06)

Mit dem Fortsetzungs-Sampler "Hart & Zart 2" präsentiert die Mundart-Ageh einen Querschnitt von Veröffentlichungen der letzten 2 Jahre. Neben alten Bekannten sind vielversprechende "Neulinge" wie Franzl Sepp, TFWOBAB, Spiritus, und anderen zu hören
Die ist mit "D'Welt geht unter" vertreten.  Eine Hörprobe gibt's wie immer unter  Musik und kaufen kann man die DC im Schopp. Wieder mal Mundart pur!

 

... und wieder ein Sämpler (28.10.06)

Dieses Jahr noch soll der "Hart & Zart 2" - Sämpler der Mundart-Ageh rauskommen und so wie's ausschaut ist die mit "D'Welt geht unter" mit dabei. 
Wer noch aller mit drauf ist darf noch nicht verraten werden, ...aber es wird eine ganz heiße Scheibe! 

 

na endlich....der 1. Mundart-Ageh Live Sämpler (04.10.06)

Kaum wartet man ein dreiviertel Jahr kommt schon der lang erwartete Live-Mitschnitt der Mundart-Ageh vom Regensburger Bürgerfest 2005 raus. 3 Tage Mundart-Musik wurden dokumentiert. Das Ergebnis kann sich hören lassen. Auf der Doppel-CD sind 20 bayerisch-sprachige Bands unterschiedlichster Stilrichtungen verewigt, unter anderem der Ingo und der Rudi von der Wildenberger Schlosskapelle (Gott hab sie selig).
Die präsentiert nach fast 3-tägigem Bürgerfest-Marathon "Des gibt's net" Eine Hörprobe gibt's wie immer unter  Musik und kaufen kann man die Doppel-Scheibe über den Schopp. Prost und viel Spass...

 

man lernt nie aus (26.05.06)

Wär hätte gedacht, dass wir mal das "Europäische Zupffestival" besuchen würden. Heute war's soweit und zwar in Bamberg. Natürlich versuchten uns die hiesigen Götter davon abzuhalten und schickten Regen und Sturm. Unbeeindruckt davon besuchten wir die Instrumentenausstellung im Kulturzentrum umgeben von ergrauten Zupfern und blassen Blockflötistinnen aus der ganzen Welt (nicht "nur" Europa). Dann schritt die rüstig dem eigentlichen Ziel unserer Reise entgegen, dem Mandolinenworkshop von und mit Meister Don Stiernberg aus Chicago. Der ließ sich nicht lumpen und zeigte zusammen mit seinen zwei Bandkollegen alles was so auf der Mando möglich ist ... und für ihn ist alles möglich: von Old Time bis zum Jazz! Erfüllt von den Mando-Klängen schipperten wir dann über die nasse Straße heim mit dem festen Vorsatz wieder intensiv zu üben (und der Gewissheit, dass wir nie so gut werden wie der Meister).

 

auf der Seite junger Menschen (28.04.06)

Kaum zu glauben, aber war: Die ist auch unter dem Motto "auf der Seite junger Menschen" aktiv. Hierbei handelt es sich um eine beeindruckende Bildmeditation über die Integration behinderter Menschen. Für die musikalische Untermalung wurden Stücke aus unserer CD "Sprachlos" verwendet.  Vielen Dank dafür an Isolde Hilt und Georg Schraml, die das Projekt realisiert haben.
Weitere Infos:  Katholische Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e.V., Orleansstr. 2a, 93055 Regensburg, Tel. 0941/79887-191, www.kjf-regensburg.de.

 

CD - Vertrieb (19.03.06)

Die neue CD "Grodaus Danebn" sorgt weiterhin für Furore. Nachdem sie der Grundstein für's Mundart-Ageh-Label war wurde die neue  - CD jetzt im Rahmen einer eigens geschaffenen Mundart-Reihe in den Vertrieb von BSC aufgenommen (www.bscmusic.com) und ist somit überall in Deutschland und Österreich (über rough trade) und der Schweiz (über K-tel) erhältlich. Na Bravo!

 

Live - Sämpler (04.11.05)

Nachdem das gesamte Mundartspektakel im Rahmen des Bürgerfestes aufgenommen wurde, soll Anfang des kommenden Jahres der Live-Sämpler 2005 erscheinen. Die meisten Titel werden dabei im - Studio gemischt. Nachdem was man bis jetzt so hören kann wird das eine ganz heiße Scheibe! Voraussichtlicher Erscheinungstermin April 2006!

 

CD - Präsentation (24.10.05)

Am 15.12.05 präsentiert die ihren CD-Neuling "Grodaus Danebn" in der Alten Mälzerei. Mit dabei ist die Wildenberger Schlosskapelle, die ebenfalls Ihren Neuling vorstellt. Als Sahnehäubchen kommt dann auch noch der Tiger-Willi auf die Bühne. Also bis dann.....

 

GALERIE (24.07.05)

Wir habe die "Foto" - Seite getiltet und daraus eine richtig schöne GALERIE gemacht in der man Konzertplakate, unsere Instrumente und natürlich auch in klein und groß anschauen kann.

 

CD endlich fertig !!! "GRODAUS DANEBN" (09.07.05)

Aufgenommen wurden nicht nur mittlerweile bewährte Konzertschmankerl, sondern bisher Ungehörtes in den heimischen Tomstudios. Der gemeinsame Nenner aller Stücke sind die akustischen Instrumente.
Am 14.2. erfolgte das finale Mastering in die MSN-Studios in München ...und das Booklet war zu dem Zeitpunkt auch schon fast fertig! Allerdings im falschen Format. So dauerte es noch Wochen bis alles wieder neu erstellt und endlich "druckbar" gemacht wurde. Zudem tat sich die Frage auf ein eigenes Label zu gründen oder irgendwo unterzukommen. Schließlich fand sich ein Kompromiss: Die Mundart-Ageh wollte eh ein eigenes Label gründen und unsere CD sollte nun der Startschuss sein. Gesagt getan. Die CDs wurde am 30.6. vom Presswerk (House of Audio) versandt und von der Spedition nach 6 Tagen (!!!), also am 5.7., endlich geliefert. Und jetzt wo sie da sind möchten wir sie auch ganz gern wieder loshaben! Also reinhören und wenn's gefällt bestellen.

 

Das MANDOLINENBUCH von Christian Veith

Da hat sich doch glatt jemand die Mühe gemacht einen übersichtlichen Einstieg in die hohe Kunst des Mandolinenspiels zu kreieren. Für alle, die sich für dieses putzige und doch so effektive Instrument interessieren. Besonders interessant für Gitarristen, die ihren Instrumenten-Horizont erweitern wollen!  Mit Begleit-CD.

zum Shop

 

 


Startseite